Aktuelle Themen mit exklusiven Insights in lockerer Atmosphäre und feinem Essen gemeinsam mit Branchenkollegen genießen – das konnten die Gäste der coliquio Pharma-Lounge kürzlich in München. Zentrale Fragestellung für die Gäste des Abends war, ob sie ihre Multi-Channel Kanäle bereits mit den richtigen Inhalten befüllen oder großes Potential verschenken.

„Content Marketing“ – ein wichtiges Buzzword des Jahres 2014. Doch was genau bedeutet eigentlich Content Marketing? Und wie effektiv ist es bei jenen, die es bereits aktiv betreiben?

Manche Unternehmen machen Content-Marketing in Bestform und wissen gar nicht, dass es sog. „Content Marketing“ ist.
Intuitiv bieten sie ihrer Zielgruppe genau die Informationen und Handlungshilfen, die benötigt werden – und liegen damit in ihrer Ansprache und Relevanz ganz vorn. So z.B. die Baumarkt-Kette „Hornbach“, die ihren Kunden auf der Webseite praktische Anleitungsvideos und somit das bestmögliche Projektwissen liefert.

Martin Drees, Gründer und Geschäftsführer von coliquio, zeigt anhand dieses Beispiels auf, dass die wirkungsvollste Kommunikation die ist, bei der man den Kunden „schlauer“ macht, ihn bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützt.
Im Vordergrund sollte stets das Problem des Kunden und die Lösung seines Problems stehen – und nicht der reine Verkauf von Werkzeugen oder – im Pharma-Bereich – von Präparaten. Der Verkauf oder die Verordnung ist das finale Ziel, und nicht der Weg.

Idealerweise findet man den „Sweet Spot“, also die Schnittmenge, in der sich die unternehmerischen Wunsch-Botschaften mit den Informationsbedürfnissen der Ärzte decken.

Sweet Spot

Wie findet man am besten heraus, was Ärzte aktuell benötigen?

Wo verstecken sich eventuelle Hürden?

Am besten befragt man die Ärzte selbst und bindet sie direkt in den eigenen Kommunikationszyklus ein. coliquio ermöglicht seinen Kunden seit Kurzem diese besondere und enge Zusammenarbeit mit Ärzten, um die relevanten Themen und Ansätze herauszufinden. „Content-Co-Creation“ nennt sich der Schlüssel zu oben stehenden Fragen und Martin Drees zeigt erste Insights von Erfolgsbeispielen mit Projektkunden auf.

BFA_2

Bernhard Fischer-Appelt, Gründer und Vorstand der Fischer-Appelt AG, präsentiert aus seinem breiten Erfahrungsschatz Beispiele für wirksames Content-Marketing und gibt Tipps und Anregungen, wie man in einem Unternehmen Content-Marketing etabliert und organisiert.

Nutzendreieck

Felix Rademacher, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von coliquio, gab Insights zur wirkungsvollen Arzt-Pharma Kommunikation. Anhand eines Best-Practice Beispiels erfuhren die Gäste unter anderem, wie – durch einen messbaren Prozess – ein Mindshift bei den Ärzten erreicht werden konnte.

Informationen zur coliquio-Lounge sowie den Präsentationsinhalten können Sie gerne anfragen: christine.stegmayer@coliquio.de

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar
E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

Ich möchte Benachrichtigungen erhalten bei weiteren Kommentaren.

Christine Stegmayer
Christine Stegmayer
verantwortet bei coliquio das Eventmanagement und die Pressearbeit. Von Hause aus Juristin, im Herzen gelebte Marketerin – mit diesem Experten-Mix versorgt sie Pharma-Entscheider regelmäßig mit wertvollen Insights.